Datenschutz

Die nachfolgende ErklĂ€rung zum Datenschutz ist gĂŒltig fĂŒr das Webangebot der Buvette Piccolo Cibo.

GestĂŒtzt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer PrivatsphĂ€re sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemĂŒhen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor FĂ€lschung zu schĂŒtzen.

 

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Wir (beziehungsweise unser Webspace-Provider) erheben Daten ĂŒber jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • ĂŒbertragene Datenmenge
  • Meldung ĂŒber erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version und Sprache
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur fĂŒr statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der AnbieterbehĂ€lt sich jedoch vor, die Protokolldaten nachtrĂ€glich zu ĂŒberprĂŒfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurĂŒck zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mail-Adresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten ĂŒber Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zĂ€hlen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Werden entsprechende Daten erhoben, können diese Daten mit Analyse- und Tracking-Anbietern entsprechend genutzt werden.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie fĂŒr den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

 

Kommentare und BeitrÀge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige BeitrĂ€ge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und BeitrĂ€gen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst fĂŒr den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der IdentitĂ€t des Verfassers interessiert.

 

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir dich ĂŒber die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie deine Widerspruchsrechte auf. Indem du unseren Newsletter abonnierst, erklĂ€rst du dich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter») nur mit der Einwilligung der EmpfĂ€nger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie fĂŒr die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. du erhĂ€ltst nach der Anmeldung eine E-Mail, in der du um die BestĂ€tigung deiner Anmeldung gebeten wirst. Diese BestĂ€tigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des BestĂ€tigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen deiner bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich fĂŒr den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn du deine E-Mail-Adresse angibst. Optional bitten wir dich, einen Namen zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung der EmpfÀnger bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis.

Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems, das sowohl unseren geschÀftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht und uns ferner den Nachweis von Einwilligungen erlaubt.

KĂŒndigung/Widerruf: Du kannst den Empfang unseres Newsletters jederzeit kĂŒndigen, d.h. deine Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur KĂŒndigung des Newsletters findest du am Ende eines jeden Newsletters. Wir können die ausgetragenen E-Mailadressen bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor wir sie löschen, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von AnsprĂŒchen beschrĂ€nkt. Ein individueller Löschungsantrag ist jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestĂ€tigt wird.

 

Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters «MailChimp», einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europÀische Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).

Der Versanddienstleister kann die Daten der EmpfĂ€nger in pseudonymer Form nutzen, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder fĂŒr statistische Zwecke. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer NewsletterempfĂ€nger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als «Dritt-Anbieter») die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit fĂŒr die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemĂŒhen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. fĂŒr statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klĂ€ren wir die Nutzer darĂŒber auf.

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen ĂŒber die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Als «Cookies» werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primĂ€r dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem GerĂ€t auf dem das Cookie gespeichert ist) wĂ€hrend oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporĂ€re Cookies, bzw. «Session-Cookies» oder «transiente Cookies», werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlĂ€sst und seinen Browser schliesst. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als «permanent» oder «persistent» werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schliessen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die fĂŒr Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als «Third-Party-Cookie» werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von «First-Party-Cookies»).

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu FunktionseinschrĂ€nkungen dieses Onlineangebotes fĂŒhren.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, ĂŒber die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklĂ€rt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachte, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

 

Was sind Web-Beacons oder Pixel Tags und wozu nutzen wir sie?

Einige der Seiten unserer Website und E-Mail-Updates können elektronische Bilder, sog. Web-Beacons enthalten, auch als Ein-Pixel-GIFs, Clear GIFs oder Pixel Tags bekannt. Sie erlauben uns Besucher zu zĂ€hlen, die sich unsere Seiten angesehen haben. In Werbe-E-Mails und Newslettern ermöglichen sie uns zu zĂ€hlen, wie viele Abonnenten sie gelesen haben. Web-Beacons liefern uns statistische Daten ĂŒber die AktivitĂ€ten und Merkmale, die unsere Verbraucher am meisten interessieren, damit wir unseren Content persönlicher ausrichten können. Im Allgemeinen werden sie aber nicht ohne dein EinverstĂ€ndnis zur Erfassung personenbezogen identifizierbarer Daten eingesetzt.
Wir dĂŒrfen Pixel Tags und Tracker mit Dritten teilen, die uns bei unseren WerbeaktivitĂ€ten und der Entwicklung unserer Website unterstĂŒtzen. Um beispielsweise zu messen, wie effektiv unsere Werbeanzeigen sind, akzeptieren wir, dass Dritte – wie Facebook – Cookies, Web-Beacons und andere Speichertechniken nutzen, um Daten von unseren Webseiten und anderen Internetseiten zu sammeln oder zu erfassen und dass sie diese Daten dazu nutzen, Bewertungen vorzunehmen und die Werbung auf ihren eigenen Plattformen zielgruppengerechter zu gestalten. Hier kannst du nachlesen, wie du das Sammeln und Nutzen von Daten durch Dritte zu Werbezwecken abschalten kannst:

 

Facebook Social Plugins

Dieses Angebot verwendet Social Plugins («Plugins») des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird («Facebook»). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weisses «f» auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch»-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz «Facebook Social Plugin» gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthĂ€lt, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser ĂŒbermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhĂ€lt Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betĂ€tigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook ĂŒbermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezĂŒglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der PrivatsphĂ€re der Nutzer kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook ĂŒber dieses Angebot Daten ĂŒber ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknĂŒpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons fĂŒr Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem «Facebook Blocker».

 

Facebook Remarketing/ Retargeting (Custom Audience)

Auf unseren Seiten ist das Facebook Pixel des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Wenn du unsere Seiten besuchst, wird ĂŒber das Facebook Pixel eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhĂ€lt dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Die so erhaltenen Informationen können wir fĂŒr die Anzeige von Facebook Ads oder fĂŒr Tracking-FunktionalitĂ€ten nutzen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der ĂŒbermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der DatenschutzerklĂ€rung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Falls du keine Datenerfassung via Custom Audience wĂŒnschst, kannst du Custom Audiences hier deaktivieren.

 

OnlineprÀsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten OnlineprĂ€senzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort ĂŒber unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die GeschĂ€ftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer DatenschutzerklÀrung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer, sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. BeitrÀge auf unseren OnlineprÀsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

 

Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags ĂŒber eine OberflĂ€che verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen. Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

 

Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC («Google») ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen ĂŒber Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europÀische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports ĂŒber die AktivitĂ€ten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenĂŒber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EuropĂ€ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens ĂŒber den EuropĂ€ischen Wirtschaftsraum gekĂŒrzt. Nur in AusnahmefĂ€llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA ĂŒbertragen und dort gekĂŒrzt.

Die von dem Browser des Nutzers ĂŒbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefĂŒhrt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darĂŒber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfĂŒgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfĂ€hrst du in der DatenschutzerklĂ€rung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen fĂŒr die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 26 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

 

Google Universal Analytics

Wir setzen Google Analytics in der Ausgestaltung als «Universal-Analytics» ein. «Universal Analytics» bezeichnet ein Verfahren von Google Analytics, bei dem die Nutzeranalyse auf Grundlage einer pseudonymen Nutzer-ID erfolgt und damit ein pseudonymes Profil des Nutzers mit Informationen aus der Nutzung verschiedener GerÀten erstellt wird (sog. «Cross-Device-Tracking»).

 

Zielgruppenbildung mit Google Analytics

Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google ĂŒbermitteln (sog. «Remarketing-», bzw. «Google-Analytics-Audiences»). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen.

 

Google AdWords und Conversion-Messung

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, («Google»).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europÀische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google «AdWords», um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B. in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmassliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen fĂŒr und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu prĂ€sentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen fĂŒr Produkte angezeigt werden, fĂŒr die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom «Remarketing». Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgefĂŒhrt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als «Web Beacons» bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem GerĂ€t der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, fĂŒr welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Ferner erhalten wir ein individuelles «Conversion-Cookie». Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken fĂŒr uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht fĂŒr eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern fĂŒr den Cookie-Inhaber, unabhĂ€ngig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrĂŒcklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die ĂŒber die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google ĂŒbermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhĂ€ltst du in der DatenschutzerklĂ€rung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen fĂŒr die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

+1 SchaltflÀche von Google+

Dieses Angebot verwendet die «+1»-SchaltflÀche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird («Google»). Der Button ist an dem Zeichen «+1» auf weissem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche SchaltflĂ€che enthĂ€lt, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der «+1»-SchaltflĂ€che wird von Google direkt an seinen Browser ĂŒbermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der SchaltflĂ€che erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die SchaltflĂ€che keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie ihre diesbezĂŒglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz ihrer PrivatsphĂ€re können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der «+1»-SchaltflĂ€che entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

 

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes «Google Maps» des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer MobilgerÀte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. DatenschutzerklÀrung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

LinkedIn

Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes LinkedIn, angeboten durch die LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und SchaltflÀchen gehören, mit denen Nutzer Ihr Gefallen betreffend die Inhalte kundtun, den Verfassern der Inhalte oder unsere BeitrÀge abonnieren können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform LinkedIn sind, kann LinkedIn den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. DatenschutzerklÀrung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.. LinkedIn ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europÀische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0&status=Active). DatenschutzerklÀrung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

 

Sharing-Funktionen von AddThis

Innerhalb unseres Onlineangebotes wird der Dienst «AddThis» (1595 Spring Hill Rd Suite 300 Vienna, VA 22182, USA) zum Teilen von Inhalten dieses Onlineangebotes innerhalb sozialer Netzwerke eingesetzt (sog. Sharing). AddThis nutzt die personenbezogenen Informationen der Nutzer fĂŒr die ZurverfĂŒgungstellung und das AusfĂŒhren der Sharing-Funktionen. DarĂŒber hinaus kann AddThis pseudonyme Informationen der Nutzer zu Marketingzwecken nutzen. Diese Daten werden mithilfe von sog. «Cookie»-Textdateien auf dem Computer der Nutzer gespeichert. DatenschutzerklĂ€rung: http://www.addthis.com/privacy, Opt-Out: http://www.addthis.com/privacy/opt-out.

 

Widerruf, Änderungen, Berechtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten ĂŒber die personenbezogenen Daten, die ĂŒber ihn gespeichert wurden. ZusĂ€tzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Social Media
Instagram